Archiv der Kategorie: Programmierung

Camp Report Venlo 2016

Fotograf: Andrea Herzog Kienast
Fotograf: Andrea Herzog Kienast

Was macht ein Entwickler wenn er sich während eines längeren anspruchsvollen Projekts entspannen will?

Ganz klar: Er tut was für seine Fortbildung und fährt auf ein TYPO3Camp. Das Camp meiner Wahl war dieses Mal das TYPO3Camp in Venlo, das vom 21. bis zum 23. April 2016 stattfand.

Die Warmup Party am Donnerstag musste ich leider auslassen, da ich arbeitsbedingt erst am Freitag Mittag anreisen konnte. Das war im Fall dieses Camps jedoch kein Problem, da am Freitag Abend noch ein Social Event im Cafe Central mitten in der schönen Innenstadt von Venlo stattfand. Auch die Nachzügler hatten somit die Möglichkeit sich vorab schon einmal mit den anderen Teilnehmer bekannt zu machen und auszutauschen.

MFC launcht Autorenkasten für TYPO3

Mit der Extension mfc_author bietet sich in TYPO3 jetzt die Möglichkeit, Daten über den Autor einer Seite oder eines News-Eintrags mitzugeben.

Die von Marketing Factory entwickelte Extension bindet den Autorennamen mit einer Verknüpfung zum Google+ Profil des Autors ein, sofern dieses Profil hinterlegt ist. Diese Verlinkung wir so aufgebaut, dass Google die Autoreninformation verarbeiten kann. Zusätzlich zu dem Link zum Google+ Profil bringt die Extension auf Wunsch – neben dem Autorenbild – auch eine Kurzbeschreibung, einen Link zu Facebook, Xing oder Twitter mit. Sofern gewünscht, kann man auch die Mailadresse des Autors mit angeben.

Die Autoren werden zentral im TYPO3 Backend erfasst und dann per Dropdown auf der jeweiligen Seite bzw. dem News-Eintrag ausgewählt. Man pflegt also nur an einer Stelle seine Daten und kann diese dann bequem in den Seiteneigenschaften bzw. News-Eintrag-Eigenschaften bequem hinzufügen.

MFC veröffentlicht Amazon Affiliate Extension

Wie integrieren wir passende Produkte von Amazon in unsere Seite? Diese oder ähnliche Fragen stellen sich einem Webseiten-Betreiber spätestens dann, wenn er einen Produkt-Test oder eine Buchkritik veröffentlicht hat und am Ende seines Artikels zu dem entsprechenden Produkt verlinken will.

Natürlich bietet Amazon durch sein PartnerNet bereits eine Vielzahl von Möglichkeiten an, aber eine wirklich gute Integration zu TYPO3 CMS gab es bis jetzt noch nicht. Möchte man dann auch noch wissen, wenn ein Produkt ggf. nicht mehr verfügbar ist (ein statischer Link würde ab diesem Zeitpunkt ins Leere laufen), steht man dem Problem gegenüber, dass man seine Seiten händisch abklappern muss, um zu sehen, ob alle Einbindungen noch funktionieren. Bei kleineren Webauftritten mag dies noch ohne Weiteres möglich sein, bei größeren Seiten geht dies aber nicht mehr so einfach.

TYPO3 6.2 Smooth Migration Agency Sprint Tag 3

Ich beginne mal gleich mit dem Highlight des Tages: Gestern war Social-Day beim Agency/Code-Sprint, sodass alle Teilnehmer der beiden Sprints zusammen mit Ingo Schmitt und Sebastian Fischer gegen 19 Uhr aufgebrochen sind, um den Abend mal abseits des Unperfekthauses (und ohne Laptop!) gemeinsam bei einem schönen Essen ausklingen zu lassen. Unvergesslich blieb hier auch die spontane Tanzeinlage von Oliver Hader!

Danach sind wir dann in das WG-Hotel zurück, wo die ersten dann gegen 01:30 Uhr ins Bett gefallen sind, nachdem wir mit Hilfe von ein paar iPhones spontan für etwas „Multi-Surround“-Musikatmosphäre gesorgt haben (ein iPhone gab die gespielte Musik per WLAN an die anderen weiter und diese fungierten dann als Boxen).

TYPO3 6.2 Smooth Migration Agency Sprint Tag 1

Seit gestern gegen 12 Uhr ist es nun so weit: Ich bin bei meinem ersten TYPO3 Sprint mit dabei und gleich bei einer so wichtigen Sache wie die Migration der Version 4.5 zur nächsten LTS 6.2.

Die Aufregung von meiner Seite war deshalb schon etwas da, vor allem weil ich bis auf das letztjährige TYPO3 Camp Rhein-Ruhr noch nicht mit der Association in Kontakt gekommen bin. Parallel zu unserem Sprint findet auch noch ein sogenannter Core Code Sprint für die LTS Version 6.2 ebenfalls im Unperfekthaus in Essen statt. Dadurch haben wir auch die Möglichkeit bei Auffälligkeiten, die uns während der Analyse und der Migration begegnet sind, diese auf kurzem Weg direkt an das Core-Team zu melden.