Schlagwort-Archive: typo3camp

Camp Report Venlo 2016

Fotograf: Andrea Herzog Kienast
Fotograf: Andrea Herzog Kienast

Was macht ein Entwickler wenn er sich während eines längeren anspruchsvollen Projekts entspannen will?

Ganz klar: Er tut was für seine Fortbildung und fährt auf ein TYPO3Camp. Das Camp meiner Wahl war dieses Mal das TYPO3Camp in Venlo, das vom 21. bis zum 23. April 2016 stattfand.

Die Warmup Party am Donnerstag musste ich leider auslassen, da ich arbeitsbedingt erst am Freitag Mittag anreisen konnte. Das war im Fall dieses Camps jedoch kein Problem, da am Freitag Abend noch ein Social Event im Cafe Central mitten in der schönen Innenstadt von Venlo stattfand. Auch die Nachzügler hatten somit die Möglichkeit sich vorab schon einmal mit den anderen Teilnehmer bekannt zu machen und auszutauschen.

Meine Lieblingstasse ist barcamp-gebrandet

Die Lieblingstassen-Blogparade von Stefan bietet gerade einen schönen Anlaß einmal wieder einen kleinen Blogartikel zwischendurch zu schreiben. Zum Glück passt das Thema auch recht gut zum dominanten Hauptthema unseres Blogs („TYPO3“ *). Denn meine frisch gekürte Lieblingstasse stammt vom ersten TYPO3Camp Rhein Ruhr.

lieblingstasse-typo3camp-rr

Begründung des Lieblingstassen-Urteils:

Event-Memorabilia mit Alltagstauglichkeit

1. Grundsätzlich finde ich es schon einmal eine schöne Idee, Kaffetassen als Goodies für Barcamps anzubieten. In der Regel bietet der Arbeitsalltag in Agenturen mit Dresscode wenig Gelegenheit zum Auftragen ausgebeulter Barcamp-TShirts in XXL. (Zumal dem offziellen Barcamp-Shirt des letztjährigen TYPO3Camp Rhein Ruhr nachgesagt wird, dass man damit aussieht, wie ein Freßnapf-Angestellter aus der Bowling-Mannschaft).

Das TYPO3camp RheinRuhr 2013 oder: ein Wochenende mit den Nerds

TYPO3Camp RheinRuhr 2013 – Das Slotcar-RennenMit einem Slotcar-Rennen läutete die Community am Freitag, den 08. November 2013 die nächste Runde des TYPO3camp RheinRuhr ein. Nach dem gelungenen Auftakt des ersten TYPO3 Camps in Nordrhein-Westfalen im November 2012, fand das TYPO3camp RheinRuhr vom 08. bis zum 10. November 2013 zum zweiten Mal im Essener Unperfekthaus statt.

Nachdem ich im letzten Jahr leider nicht beim Debüt des TYPO3camp RheinRuhr dabei sein konnte, stand für mich von vorne herein fest, dass ich dieses Jahr unbedingt dabei sein wollte. Ich hatte mich im Vorfeld natürlich bei meinen Kollegen informiert, aber so richtig vorstellen, was mich vor Ort tatsächlich erwarten würde, konnte ich mir nicht. Im Grunde wusste ich nur, dass viele Entwickler und Techniker am Barcamp teilnehmen würden und dass es viele Vorträge zu unterschiedlichen Themen geben würde.

TYPO3 Camp Rhein Ruhr Erfahrungsbericht von Yves

Nach ca. 3 Jahren Erfahrung mit TYPO3 hatte ich erstmals die Möglichkeit, an einem Barcamp teilzunehmen. Bisher war TYPO3 für mich nicht viel mehr als lediglich eine Plattform zum Arbeiten. Die Existenz der Community dahinter war mir selbstverständlich bewusst, jedoch habe ich mich bis dato nie wirklich damit befasst, was ich rückblickend als Fehler ansehe. Darauf komme ich allerdings später noch mal zurück. Bevor das TYPO3 Camp Rhein Ruhr (aka T3CRR) Samstags zum ersten Mal seine Pforten öffnete, stand noch ein anderes wichtiges Ereignis für mich an: Die Zertifizierung zum TYPO3-Integrator. Es sollte also ein langes und
ereignisreiches Wochenende werden.

Marketing Factory als Raumsponsor
Marketing Factory als Raumsponsor auf dem ersten TYPO3 Camp Rhein Ruhr