Schlagwort-Archive: webdevelopment

Responsive Webdesign! One size fits all!

teaser_responsiveDas Zauberwort der aktuellen Internet-Entwickung heißt „Responsive Webdesign“. Am treffendsten kann „Responsive Webdesign“ mit „reaktionsfähiges Webdesign“ übersetzt werden. Es bezeichnet das Gestalten und Umsetzen einer Website, die auf äußere Einflüsse reagieren kann dabei werden Inhalte (Texte, Bilder) und die Nutzerführung durch Menüs optimal auf die jeweilige Bildschirmgröße umgesetzt. Und das vom 27“ Cinema Display bis zum Mini-Smartphone. Um das möglich zu machen wird Responsive Webdesign in einem speziellen, optimierten Workflow erstellt.

Wieso Responsive Webdesign?

  • Im Jahr 2007 gingen noch 91% aller Nutzer mit ihrem PC ins Web, nur 30% (auch) per Laptop und nur 6% mit mobilen Geräten
  • Im Jahr 2012 nutzen noch 73% den stationären Rechner, 58%  nutzen (auch) Laptops und 22% (auch) mobile Geräte wie Smartphones

Webtechnologien – HTML5, CSS3 & Co – Ein Recap vom 28. Multimediatreff in Köln

Patrick H. Lauke auf dem Multimediatreff 28
Patrick H. Lauke auf dem Multimediatreff 28
(Foto: CvPoser,CC BY-NC-SA 2.0 *)

Bei dem 28. Multimediatreff in Köln ging es dieses Jahr um die heilige Dreifaltigkeit der Zukunftstechnologien im Webdesign: HTML5, CSS3 und JavaScript. Zu Einstimmung erst einmal einige die Einzelthemen übergreifende Grunderkennisse:

  • Es gibt wenig verbliebene Gründe, HTML5 noch nicht in neuen Projekten einzusetzen.
  • Die meisten sogenannten HTML5 Demos sind gar keine. (Sondern fast alles nur Kombinationen aus CSS3-Demos und JavaScript-Demos.)
  • Die wahren Vorteile der neuen Technologien liegen „unter der Oberfläche“
  • Man soll nicht alles glauben, was in den „Technikboulevard-Medien“ berichtet wird.