Walther-Präzision mit neuem Internetauftritt

Status Responsive Images für TYPO3 6.2 LTS

Seit unserem Workshop auf den TYPO3 Developer Days im Juli 2013 sind die Arbeiten an der Integration von Responsive Images im TYPO3 Core deutlich voran geschritten. Die Test- und Kompatibilitäts-Extension wurde vielfach genutzt um das Konzept zu testen und zu erweitern.

Workshop bei der Marketing Factory
Karoline Steinfatt, Riona Kuthe, Carla Froitzheim analysieren das TS und CSS

Um die Arbeiten hieran abzuschließen und um die Patche für den TYPO3 Core sowie die Dokumentation noch vor dem Feature-Freeze am 3. September 2013 fertigzustellen, haben sich einige Entwickler am 22. August bei der Marketing Factory ConsultingGmbH zusammengefunden: Während Riona Kuthe (jweiland.net, Filderstadt), Carla Froitzheim und Karoline Steinfatt die offenen Punkte in Bezug auf das TYPOSCRIPT in css_styled_content und das CSS von TYPO3 bearbeitet haben, haben Martin Ficzel (n@work, Hamburg) Sebastian Fischer und ich den PHP Code für den Core aufbereitet. Ausserdem wurden die Unittests für die entsprechenden Methoden erstellt und der Code damit geprüft. So können in Zukunft Entwickler ihre Anpassungen direkt im Core überprüfen.

Green Bar Feeling
Ergebnis der Unit-Tests – alles grün

Zum Abschluss des Tages konnte so der 20. Patchset (@maddesigns jetzt hier testen) für die Änderungen im TYPO3 Core und der 4. Patchset für die Anpassung der Dokumentation in den Reviewprozess gegeben werden. Offen in der Entwicklung ist nun nur noch die Entscheidung der Active Contributer des TYPO3 Core, ob der Internet Explorer 7.0 auch von der TYPO3 Version 6.2 unterstützt werden soll. In diesem Fall müssten noch ein paar Anpassungen im CSS vorgenommen werden.

Fazit:
Das von uns gesetzte Ziel des Workshop-Tages ist auf jeden Fall erreicht worden: Die Arbeiten sind abgeschlossen und müssen nun nur noch in den Core aufgenommen werden. Die Zusammenarbeit zwischen den Entwicklern war kreativ und hat allen beteiligten viel Spaß gemacht.

Vielen Dank an Riona und Martin für Eure Mitarbeit und vielen Dank an jweiland.net und n@work für die Unterstützung.

Share on Facebook7Tweet about this on TwitterShare on Google+11Pin on Pinterest0

Über Ingo Schmitt

Spricht Typoscript, php, und sql. Perl und bash verhandlungssicher.Besitzt java Grundkenntnisse.
Ist als CTO in der Geschäftsleitung zuständig für Entwicklung und Betrieb und bloggt hier über alles was technisch interessant ist.

Homepage: http://www.marketing-factory.de

      Profile:
    • googleplus
    • linkedin
    • skype
    • twitter