Archiv der Kategorie: Allgemein

TYPO3 Camp Rhein-Ruhr 2018 – Wir sind dabei! #T3CRR18

Vom 02. bis zum 04. November 2018 findet im Unperfekthaus in Essen das alljährliche TYPO3 Camp Rhein-Ruhr (#T3CRR18) statt. Auch in diesem Jahr sind wir wieder als Platinum Sponsor und mit zahlreichen Teilnehmern dabei!

Unsere Entwickler, Integratoren, Redakteure, Systemadministratoren und Projektleiter bereiten jetzt schon Themen für das Camp vor – denn schließlich lebt ein Barcamp vom Geben und Nehmen. Wir wollen nicht nur still in den Sessions sitzen und zuhören, sondern auch selber aktiv Sessions anbieten und uns beteiligen. Welche Themen wir explizit behandeln werden, steht noch nicht final fest. Von daher: Stay tuned!

An dieser Stelle möchten wir uns zudem einmal bei Ingo Schmitt bedanken, der sich – wie schon viele Jahre zuvor – auch in diesem Jahr besonders als Teil des Orga-Teams engagiert hat! (Danke, Ingo!) 🎉

Wir werden agil! – Die Einführung von Kanban

Die Softwareentwicklung wird immer wieder (und immer häufiger) von dem Buzzword „agile“ überflutet. Ziel soll es sein, seinen Entwicklungsprozess fortlaufend zu optimieren und dadurch komplexe Prozesse besser strukturieren, die Produktivität erhöhen und die Qualität verbessern zu können.

Auch unser Ziel ist es, uns stets weiterzuentwickeln und aus diesem Grund haben wir uns, wie viele andere, dazu entschieden, uns Richtung agil weiterzubilden. Seit geraumer Zeit arbeiten wir schon mit kleineren Boards, um einen Gesamtüberblick über unsere Projekte zu ermöglichen. Doch das reichte uns nicht aus und deshalb haben wir für zwei Tage unsere Arbeit niedergelegt und uns ganz und gar dem Thema Kanban gewidmet. Hierzu luden wir einen externen Coach ein, welcher uns zwei Tage lang durch einen Workshop begleitet und unterstützt hat.

WILLKOMMEN – Unseren neuen Auszubildenden & Studenten!

Wir sind ein anerkannter Ausbildungsbetrieb der IHK und bilden bereits seit vielen Jahren junge Menschen aus. Denn die sind immerhin unsere Zukunft! Wir legen nicht nur einen großen Wert auf eine hohe Qualität der Ausbildung, sondern fördern auch die Entwicklung unserer Auszubildenden.

Seit 1999 bilden wir zu Informatikkaufleuten, Mediengestaltern Digital & Print, Fachinformatikern der Fachgebiete Systemadministration und Anwendungsentwicklung und Kaufleuten für Marketingkommunikation aus. Und seit 2015 betreuen wir auch duale Studenten in den Studiengängen General Management (B.A) und Wirtschaftsinformatik (B.Sc).

Zum 1. Oktober 2018 ist unser Team gleich um drei neue Gesichter gewachsen und wir freuen uns sehr, sie bei uns begrüßen zu dürfen!

Marketing Factory goes DMEXCO – Besucht uns am TYPO3 Stand!

Seit 2009 bringt die DMEXCO Branchenführer, Technologie- und Innovationstreiber sowie Marketing- und Medienprofis zusammen und gilt als zentraler Treffpunkt aller wichtigen Entscheidungsträger.

Wir sind in diesem Jahr mit Vertretern der größten TYPO3 Agenturen Deutschlands am Partnerstand „TYPO3“ auf der DMEXCO vor Ort. In der neu eingeführten World of Agencies in Halle 8 fokussieren sich die sechs Partner auf Open Source Content Management Systeme und beantworten Fragen zu den neuesten Technologien und TYPO3-Produkten.

DMEXCO TYPO3 Gemeinschaftsstand
Standskizze des TYPO3 Gemeinschaftsstandes auf der DMEXCO

Unsere diesjährigen DMEXCO Messehighlights

An unserem Stand könnt Ihr Euch nicht nur um alle unsere Services rund um TYPO3 informieren, sondern auch mehr über unsere diesjährigen Messehighlights Seamless Integration, PIM-Integration in Content Management Systeme und Shops und Schnittstellen-Programmierung erfahren!

Recap: Schülerpraktikum vom 25.06 – 13.07.2018

Mein Name ist Lennart, ich bin 15 Jahre alt und besuche die zehnte Klasse des MSM-Gymnasiums in Krefeld. Wie jedes Jahr in der zehnten Klasse, absolvieren auch wir ein dreiwöchiges Praktikum, das ich in der Marketing Factory verbracht habe und über welches ich im Folgendem ein wenig berichten werde.

Wie ich auf die Marketing-Factory stieß

Da ich mich schon immer dafür interessiere und mir auch vorstellen kann so einen Beruf später anzutreten, recherchierte ich nach einer geeigneten Marketing- bzw. Digitalagentur. Dabei stieß ich im Internet schnell auf die Website der Marketing Factory (MFC) und war mir sofort sicher, dass ich dort mein Praktikum verbringen möchte. Also bewarb ich mich und fand mich kurze Zeit später im beeindruckenden Büro der MFC wieder. Dort führte ich ein erstes nettes Gespräch und trat ein paar Monate später mein Praktikum an…

DIY: Wir bauen einen DSGVO-Button

Eigentlich ganz selbstverständlich: Man verlässt den Arbeitsplatz und sperrt den Rechner. Auf dem Mac gibt es dafür die aktive Ecke, Mauszeiger nach rechts unten (oder wo auch immer man die aktive Ecke gesetzt hat 😉 ) und schon ist der Bildschirmschoner aktiv. Solche oder ähnliche Lösungen haben wir auch in internen DSGVO-Schulungen besprochen.

Doch so wirklich komfortabel ist das nicht: Eigentlich möchte man doch einfach auf einen Knopf drücken und damit den Rechner sperren. Optimalerweise ist der Button so groß, dass man ihn wirklich immer trifft und das sogar, wenn man gerade aufgesprungen ist, um dem Paketboten die Tür zur öffnen.

Die Lösung: Ein Grobhandtaster, Pilztaster oder auch Buzzer – quasi ein DSGVO-konformer Not-Aus-Knopf. Was als Idee beim Espresso nach dem Mittag gestartet ist, haben wir in die Tat umgesetzt und direkt eine Anleitung zum selber Nachbauen erstellt.

Bildquellen

  • DSGVO-Button-Titelbild: Luisa Sofie Faßbender

Wann setzen wir auf TYPO3 und wann auf WordPress?

Der Internetauftritt eines Unternehmens ist für die interne und externe Kommunikation von großer Bedeutung: Um die Inhalte verwalten und bereitstellen zu können, benötigt es ein performantes Content-Management-System, kurz CMS. In unserer Agentur setzen wir hierbei auf TYPO3 oder WordPress. Beide Systeme spielen in unterschiedlichen Bereichen ihre Stärken aus und kommen daher auch beide bei uns zum Einsatz – wann und warum wir welches System einsetzen, erklären wir hier.

WordPress: Das Content-Management-System für kleinere Webseiten & Blogs

WordPress ist aktuell das meistgenutzte Content-Management-System weltweit. Ein Großteil der Webseiten, die mithilfe eines CMS betrieben werden, setzen darauf. Doch wieso setzen so viele Personen (und Firmen) auf gerade dieses CMS?

„Großgeworden“ ist WordPress als Blog-CMS.

Unsere kleinen Helferlein: Google Analytics & Facebook Opt-Out in TYPO3 mit der mfc_dataprotection

Gerade im Zuge der aktuellen Diskussion bezüglich der DSGVO kommt man immer wieder an den Punkt, an dem man den Usern eine sinnvolle Opt-Out-Möglichkeit für Google Analytics und Facebook liefern muss. Hier setzt die Extension mfc_dataprotection an. In unserem vorherigen Blogpost für das Opt-Out mit Hilfe des Google Tagmangers sind wir bereits auf die Javascript Komponente eingegangen – Nun liefern wir mit der Extension mfc_dataprotection bereits fertige Textbausteine für einen Opt-Out-Text nach. Mit Hilfe des kleinen Plugins wird der Text bereits so aufbereitet, dass er vom GTM  verarbeitet werden kann. Die Textbausteine für das Opt-Out lassen sich sehr einfach mit etwas Typoscript anpassen.

10 Jahre Prüfer bei der IHK Düsseldorf – Ingo Schmitt erhält die silberne Ehrennadel

Unser CTO und Geschäftsführer Ingo Schmitt kümmert sich nicht nur um das Wohl und Weiterbestehen der Marketing Factory, sondern ist auch bereits seit 10 Jahren als Ausbilder und Prüfer für IT-Berufe bei der IHK Düsseldorf tätig. Dafür wurde ihm am 12. April 2018 die silberne Ehrennadel verliehen. Bezüglich dieser Auszeichnung habe ich heute mal ein kleines Interview mit ihm geführt, um ein paar Einblicke in seine letzten 10 Jahre zu erhalten.

Zuerst: Herzlichen Glückwunsch zu Deiner Auszeichnung! Wie fühlst Du Dich heute?

Die Ehrung war schon eine neue Erfahrung für mich. Ich kenne sowas nur vom Sport, wo man für seine Platzierung geehrt wird; in der Regel hat man sich das dann in einem Wettkampf hart erarbeitet. Bei der IHK wird man ja für die langjährige, ehrenamtliche Tätigkeit geehrt. Ich finde es gut, dass die IHK das Ehrenamt so würdigt und in den Fokus stellt. Bei der Veranstaltung wurden auch noch Prüfer geehrt die das schon 15 oder sogar 25 Jahre machen. Vor den Kollegen ziehe ich wirklich den Hut.

20 Jahre bei MFC – ein kurzes Interview mit Christoph Allefeld

Vor zwei Jahren feierte Marketing Factory ihr 20-jähriges Bestehen – heute ist es für unseren Geschäftsführer Christoph Allefeld auch soweit. Zur Feier des Tages habe ich heute ein kleines Interview mit ihm geführt, um die letzten 20 Jahre einmal Revue passieren zu lassen.

20 Jahre bei MFC


First things first: Herzlichen Glückwunsch zu Deinem 20-jährigen Jubiläum! Wie fühlst Du Dich heute?

Großartig! Ich komme gerade aus einem Kurzurlaub in den Bergen und hatte ehrlich gesagt gar nicht mehr an das Jubiläum gedacht. Umso größer die Überraschung als ich heute Morgen an meinen üppig geschmückten Arbeitsplatz kam. Da war ich kurzzeitig erst einmal sprachlos. An dieser Stelle daher auch noch einmal einen großen Dank an die besten Kolleginnen und Kollegen, die man sich nur wünschen kann, für diese gelungene Überraschung.