Archiv der Kategorie: Aus der Praxis

Why departmental egoism doesn’t work…

and how we’re trying to overcome it. My colleague Christian and me held a talk concerning that topic at T3OCE 2020 and received an overwhelming amount of positive feedback. That’s why we deceided to add the topic to our blog as well. Background: What led us down that road in the first place? There were a … Why departmental egoism doesn’t work… weiterlesen

Let’s Encrypt – Viele Vorteile, aber auch ein Problemchen, das man kennen sollte

SSL-Verschlüsselung mit Let’s Encrypt Let’s Encrypt ist eine freie und offene Zertifizierungsstelle (Certification Authority / CA) für SSL-/TLS-Zertifikate. Dieser Service wird seit 2015 von der gemeinnützigen Internet Security Research Group (ISRG) zur Verfügung gestellt. Anders als bei kommerziellen Zertifizierungsstellen, haben die Let’s Encrypt-Zertifikate eine Gültigkeit von aktuell 90 Tagen und können automatisch erneuert werden. Dabei … Let’s Encrypt – Viele Vorteile, aber auch ein Problemchen, das man kennen sollte weiterlesen

UTF-8 und die Frage, wie Unicode in den Rechner kommt

In Teil 1 haben wir die Frage beantwortet, warum es Unicode gibt und warum es in unserer global vernetzten Welt wichtig ist, solche Standards zu schaffen. Wir haben uns außerdem angeschaut, wie Unicode sprachtypische Besonderheiten abbildet. Doch bislang haben wir nur Unicode-Codepoints betrachtet, letztlich also Zahlen. Heute erzähle ich, wie diese Zahlen auf Dateibytes abgebildet … UTF-8 und die Frage, wie Unicode in den Rechner kommt weiterlesen

Unicode, ISO-8859-1 und noch mehr Zeichensalat

Heute wollen wir uns dem Thema Content einmal von einer ganz anderen Perspektive aus widmen und zwar genaugenommen seiner Darstellung. Nein, nein, damit meine ich nicht, welches Layout zum Einsatz kommt oder welche Farbgebung gewählt wird. Die Rede ist von Schrift, d.h. der lesbaren Darstellung von Text. Und natürlich von all den Fallstricken im IT- … Unicode, ISO-8859-1 und noch mehr Zeichensalat weiterlesen

Automatische Updates in unseren Projekten

Der typische IT-ler ist sein Schicksal manchmal selbst schuld: Wir beschäftigen uns am liebsten mit spannenden Herausforderungen, Technologien und Software-Stacks oder suchen nach neuen Dingen, die wir unseren Kunden verkaufen können. Irgendwann holt uns aber natürlich dann das Tagesgeschäft ein und wir müssen die ganzen Applikationen, die wir entworfen haben, auch noch betreiben. Dazu gehört … Automatische Updates in unseren Projekten weiterlesen

Wenn Redakteure das Layout zerstören – Warum sieht mein CMS nach kurzer Zeit so kacke aus?

Als Redakteur mit umfangreichen Zugriffs- und Editierrechten sollte man sich seiner Privilegsituation bewusst sein und die Gestaltungsrichtlinien seines Projekts im Schlaf kennen: Aspect Ratio für Seitenlayout X, Breakpoints für diverse Viewports, Textformatierungen und Co. ergeben im Idealfall ein einheitliches Gesamtbild, das die Corporate Identity (CI) des Unternehmens in Print- und Onlinemedien zielgruppenorientiert repräsentiert. Klingt nach … Wenn Redakteure das Layout zerstören – Warum sieht mein CMS nach kurzer Zeit so kacke aus? weiterlesen

Seamless Integration: Warum Ihr Euer Shop-System mit einem CMS verbinden solltet

Spätestens, seit Marktplätze und Preisvergleichportale wie Amazon den E-Commerce-Markt praktisch unter sich aufgeteilt haben, stellen sich für viele (angehende) Shopbetreiber zwei wichtige Fragen: Womit kann ich mich heute noch aus der Masse der Verkaufsplattformen abheben? Womit biete ich meiner Zielgruppe noch einen echten Mehrwert? Eine mögliche Antwort lautet: mit gutem redaktionellen Content. Denn eins der … Seamless Integration: Warum Ihr Euer Shop-System mit einem CMS verbinden solltet weiterlesen

Dynamische Entwicklungsumgebungen – Was soll das?

In vielen unserer Projekte ist es üblich, dass wir mit mehreren Mitarbeitern an mehreren Entwicklungen gleichzeitig arbeiten. Deswegen passiert es dann öfters, dass zwei oder mehrere Aufgaben parallel entwickelt, aber unabhängig voneinander getestet oder abgenommen werden sollen. Wieso wir uns zur Lösung dieses Problems für dynamische Entwicklungsumgebungen entschieden haben, verraten wir Euch jetzt: Wie wir bisher … Dynamische Entwicklungsumgebungen – Was soll das? weiterlesen

Warum jedes PIM-Projekt anders ist

„Außergewöhnliche Probleme erfordern außergewöhnliche Lösungen!“ So oder so ähnlich könnte der Untertitel eines Buchs über die Einführung von PIM-Lösungen in Unternehmen lauten. „Schuster, bleib bei deinen Leisten.“ Doch zunächst einen Schritt zurück: Der Abkürzung nach bedeutet PIM zunächst „Produktinformationsmanagement„. PIM-Systeme tragen viele Informationen zusammen, die im Unternehmen über ein Produkt bekannt sind. Im Unterschied zu … Warum jedes PIM-Projekt anders ist weiterlesen

Google Analytics-Properties verschieben ist doch einfach..!?

..genau das dachte ich vor kurzem auch, als wir die Anfrage bekamen, eine Google Analytics Property auf Grund eines Kontoumzugs zu transferieren. Es gibt ja viele Anleitungen im Netz zu diesem Thema (u.a. von Carlos), die den Prozess an sich sehr gut beschreiben; aber die Property, die ich verschieben wollte: Für die gab es kein … Google Analytics-Properties verschieben ist doch einfach..!? weiterlesen