TYPO3 Logo

Einbindung der Static Templates über das TYPO3-Sitepackage

Was sind Static Templates?

Static Templates sind TypoScript-Dateien, die bestimmte Konfigurationen enthalten. Sie werden beispielsweise dazu verwendet, das Aussehen oder die Verhaltensweise einer Extension in TYPO3 zu erweitern. Um diese Konfigurationen in TYPO3 zu integrieren, müssen sie über ein Template inkludiert werden.

In der Praxis sieht das Ganze dann meist in etwa so aus: Dabei nicht durcheinander zu kommen ist beinahe unmöglich.

Das Einbinden von diesen Static Templates muss häufig in einer bestimmten Reihenfolge passieren, da die einzelnen Templates aufeinander aufbauen und entsprechend jeweils voneinander abhängig sind.

Warum binden wir Static Templates über das Sitepackage ein und nicht über das Template in TYPO3?

Wir bei MFC arbeiten mit dem Versionierungssystem Git. Dies hat natürlicherweise zur Folge, dass häufig mehrere Mitarbeiter an demselben Projekt aber in verschiedenen Branches arbeiten.

Würde einer der Mitarbeiter nun eine Extension mit einem Static Template hinzufügen, so müsste jeder weitere Mitarbeiter – bei dem Wechsel in denselben Branch – ebenfalls in seiner lokalen Entwicklungsumgebung die Static Templates anpassen. Gleiches würde auch passieren, wenn der Branch auf einem Test- oder Abnahmesystem ausgespielt wird und dort zuvor ein anderer Branch ausgespielt war.

Ergo: Unnötiger, mehrfacher Aufwand sowie erhöhter Dokumentationsbedarf.

Wie binden wir Static Templates über das Sitepackage ein?

Wir gehen im Sitepackage hin und legen jeweils eine Datei für die „setup„- sowie eine für die „constants„-Dateien an.

In diesen Dateien inkludieren wir dann die jeweilige „setup„- oder „constants„-Datei der Extensions in der richtigen Reihenfolge:

Die beiden, für die Einbindung der Static Templates erzeugten Dateien, liegen im Ordner für das Static Template des Sitepackages und werden in der jeweiligen „setup„- oder „constants„-Datei als Erstes eingebunden.

Zum Schluss muss nur noch das Static Template des Sitepackage im Template von TYPO3 eingebunden werden.

Et voilá: Statt eine aufwendige, aufeinander aufbauende Reihenfolge abrattern zu müssen, können sämtliche Static Templates einfach in einem Schritt inkludiert werden.

Bildquellen

  • Screenshot – Static Templates in einem TYPO3 Template eingebunden: Marketing Factory
  • Screenshot – Ordner Struktur im Static Template vom Sitepackage: Marketing Factory
  • Screenshot – Static Templates in einem TYPO3 Template eingebunden (nur das Sitepackage): Marketing Factory
Avatar

Über Christian Hellmund

PHP & TYPO3 Entwickler bei der Marketing Factory. Erste Hilfe Spezialist für Menschen und Webseiten.

      Profile:
    • twitter

3 Gedanken zu „Einbindung der Static Templates über das TYPO3-Sitepackage“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.